home

Finale, oho!

Wednesday, June 25th, 2008

Selbst hier in Rurrenabaque konnte ich eben das Halbfinale der EM verfolgen. Es waren ausser mir sogar noch ein paar andere Deutsche in der Bar, so dass ich mich nicht alleine  und mich ueber den 3:2-Sieg gegen die Turkei freuen musste.

Was mich jetzt aber interessieren wuerde: War anderswo auch die Uebertragung dreimal unterbrochen (incl. der Zeit, in der das 2:1 und das 2:2 fielen)? Die bolivinaischen Kommentatoren sagten naemlich, dass das ein Problem im schweizer Stadion gewesen sei und die ganze Welt kein Bild hatte. Und wenn das stimmt wird es wohl Zeit, dass sich dass Image der Schweiz aendert, jawollja, von wegen “wie ein Schweizer Uhrwerk” und so. ;-)

Sucre -> Rurrenabaque

Friday, June 20th, 2008

Heute bin auf dem Weg von Potosi in den Anden nach Rurrenabaque im Amazonasbecken! Nach den fast zwei Tagen Totalausfall in Sucre und angesichts der maessig begeisternden Aussicht auf aufsummiert gut 38h Busfahrt goenne ich mir allerdings das Reisen per Flugzeug. Mit Aerosur ging es vorhin von Sucre nach La Paz, von hier geht es mit TAM weiter nach Rurrenabaque. TAM ist die Militaerfuglinie, mal schauen, ob das trotzdem eine ganz normale Linienmaschine oder doch eher ein Militaertransporter ist. Jedenfalls muss ich jetzt vom internationalen Flughafen “El Alto” erst mal zum Militaerflughafen wechseln. Beide Fluege zusammen kosten mich uebrigens nicht mal 100 Euro… (okay, okay, fuer Bolivien sind das gewaltige Summen).

Uebrigens, ich bin hier erstaunlich gut im Bilde ueber den Verlauf der EM. Die letzten 2 1/2 Spiele mit deutscher Beteiligung habe ich live gesehen und werde mich bemuehen, auch kommenden Mittwoch in der Naehe eines Fernsehers zu sein.

    Error thrown

    Call to undefined function mysql_query()