home

Sprachbeherrschung oder matschiges Brain?

Thursday, September 9th, 2010

Habe neulich auf last.fm im “Nachbarnradio” folgenden Text gelesen:

Sela Sue, (geboren Sanne Putseys, 3. Mai, 1989 in Leuven, Belgien) ist eine belgische Musikerin und Songwriterin. Her first EP was released in 2008, under the title Black Part Love. Ihre erste EP wurde 2008 veröffentlicht unter dem Titel Black Part Love. It contains five songs…

Irgendwas aufgefallen?

Meine gedanklichen Reaktionen: 1. Das Album hieß genauso wie die EP? 2. Ein Album mit nur fünf Liedern? 3. Oh, verlesen, die zweite Veröffentlichung war auch eine EP. 4. Alles quatsch, die haben den Text versehentlich doppelt. 5. Oh, das ist ja doppelt, weil es sowohl in Englisch als auch auf Deutsch da steht.

Sprich, ich habe eine Weile die Sprachdurchmischung gar nicht wahrgenommen. Optimistisch könnte ich sagen, dass es meine Beherrschung der englischen Sprache demonstriert, aber realistisch erkläre ich es lieber damit, dass mein Hirn vom Leben auf der Insel und regelmäßigen Wechseln zwischen Englisch&Deutsch, Links-&Rechtsverkehr, Meilen&Kilometern usw. weich wird. ;-)

    Error thrown

    Call to undefined function mysql_query()