home

Bangkok 2

Sunday, September 27th, 2009

Bangkok 1

Sunday, September 27th, 2009

Ein praktischer Tipp zu Bangkok: Im Taxi ganz dogmatisch immer und ausnahmslos darauf bestehen, dass das Taxameter eingeschaltet wird. Wird dem nicht nachgekommen (und sei es, weil es (angeblich) kaputt ist): einfach wieder aussteigen. Oder zumindest damit drohen, das wird schon reichen.

In der kurzen Zeit, die wir in Bangkok hatten (ein Tag), haben wir uns im Wesentlichen nur die bekanntesten Sehenswürdigkeiten angeschaut. Im Folgenden erst mal einige Bilder aus dem “Grand Palace”.

Abschied von Neuseeland / Rückflug über Bangkok

Saturday, September 26th, 2009

Nach unserem Aufenthalt in Neuseeland ging es für einige wenige Tage zurück nach Christchurch in Neuseeland. Der Abschied von Neuseeland fiel uns nicht gerade leicht als es dann schließlich soweit war.

Auf dem Rückflug mit der sehr empfehlenswerten Qantas hatten wir einen 25h-Aufenthalt in  Bangkok, Thailand (Ein buchungsbedingtes Überbleibsel des ursprünglichen Plans, am Ende der Resie noch ein paar Wochen in Thailand zu verbringen. Stattdessen waren wir ja aber in Samoa). Den Zwischenstopp haben wir zum einem für eine kurze Nacht in einem echten Bett genutzt – großartig, wie viel leichter sich mit so einer Pause der Flugmarathon Neuseeland-Deutschland ertragen lässt. (Und so billig, das absolut luxeriöse Hotel in Bangkok hat vergleichweise ein Appel und ein Ei gekostet.) Außerdem haben wir uns natürlich am Tag zu einigen der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Bangkok begeben (siehe die nächsten beiden Einträge).

    Error thrown

    Call to undefined function mysql_query()