home

Nicht wetterfest

Neulich (genaugenommen am 22. Juli) entlud sich über Darmstadt ein ordentliches Gewitter. Kurz bevor es losging konnte man diese schöne Weltuntergangsstimmung genießen:

gewitter-photo-0102.jpg

Der folgende Regen sorgte für ausreichend Wasser auf Fusswegen und Parkplätzen, dass meine Sandalen (ich war natürlich noch hochsommerlich gekleidet) auf dem Weg vom Baumarkt zurück zum Wagen komplett durchnässt wurden. Das war mir zuvor mit diesen Sandalen noch nicht passiert… leider musste ich feststellen, dass sie die Nässe auch nicht wirklich gut vertragen. Das Abfärben war dabei noch das kleinere Problem. Aber die Schaumbildung war mir beim Besuch des nächsten Baumarkts doch etwas unangenehm.

schaumsandalen-photo-0103.jpg

Arne (in der Holzabteilung): “Können sie mir dieses Rundholz in 30cm lange..-

Verkäufer (schaut zufällig nach unten): “Ihre Schuhe!? Aber die schäumen ja!”

Arne: “Ja, äh, die sind nass geworden… draußen… Regen, äh, das vertragen die wohl nicht so…” (lächelt leicht gequält) “Aber wie gesagt, das Rundholz hier, ich bräuchte davon 30cm…-”

Verkäufer (hört gar nicht richtig zu und schaut weiter gebannt nach unten) “Aber ihre Schuhe…!”

12 Responses to “Nicht wetterfest”

  1. st
    August 8th, 2006 08:33
    1

    Also Sandalen sollten schon ein bisschen Wasser abkönnen. Vielleicht wird einem dabei klar, warum gute Trekkingsandalen so teuer sind. Die Hydrobiologin meines Vertrauens empfielt TEVA. Ich persönlich habe ja eine Schwäche für Hans Wolfshaut.

    Was bastelst du denn?

  2. Arne
    August 8th, 2006 10:13
    2

    Ja, Qualität hat ihren Preis…

    Ich bastel gar nicht wirklich was. Es ging um Ersatz für ein verlorenes Wurfholz eines Kubb-Spiels.

  3. Chris
    August 8th, 2006 11:03
    3

    Mal ganz ehrlich: Stilistisch sind Sandalen im Jahr 2006 eh nicht Möglich. Wenn dann Flip-Flops. Und die sollten richtig Wasserfest sein.

  4. frank
    August 8th, 2006 12:52
    4

    Ahh, jetzt weiss ich endlich was die Leute im Herrengarten spielen.

  5. Arne
    August 8th, 2006 13:42
    5

    @ Chris: Fashion Bitch, oder was? ;-)

  6. st
    August 8th, 2006 13:58
    6

    Flip-Flops? FLIP-FLOPS? Diese Dinger sind unpraktisch, machen nervenzerfetzende Geräusche und stinken wahrscheinlich. Sowas würde ich nichtmal am Strand tragen!
    JaJa, ich weiß, wer schön sein will muss leiden.

  7. Arne
    August 8th, 2006 14:23
    7

    @Sebastians Flip-Flop-Analyse: Ah, da spricht der Ingenieur…

  8. Chris
    August 8th, 2006 15:59
    8

    @Arne: Sic!
    @Sebastian: 1. Sic! 2. Wenn Du’s praktisch willst, zieh Turnschuhe an.

  9. Ilona
    August 11th, 2006 10:57
    9

    Das mit dem Schaum sieht jedenfalls ziemlich ecklig aus… – aber danke nochmal für die Wurfhölzer!

  10. Yvusch
    August 17th, 2006 16:11
    10

    Da bekommt das Wort “Kindersarg” neben der Bedeutung auch noch eine unmittelbar vorangehende Funktion!

  11. Arne
    August 17th, 2006 16:22
    11

    @Yvonne: Ich glaube, Deinen Kommentar versteht man so nicht.
    @alle: Yvonne hat als Kind an Füßen geleckt – das hätte in diesem Fall der Schuh-Schaumbildung vermutlich zum (dem Kindersarg vorangehenden) Kindertod geführt. Alles klar? ;-)

  12. Sandra
    May 16th, 2008 18:02
    12

    LOL

    Zu dem Bild fällt mir nur Super-GAU ein.
    Hast du eigentlich sofort dem Katastrophenschutz Bescheid gegeben?

    Error thrown

    Call to undefined function mysql_query()