home

Unschuldsvermutung

Thema: Festnahme von (nach eigener Aussage an Ausschreitungen unbeteiligter) Studenten bei einer Demonstration gegen Studiengebühren.

Aber wenn sie verhaftet [Anmerkung: gemeint war festgenommen] worden sind, dann werden sie auch was angestellt haben.

Wie bitte!?!?

6 Responses to “Unschuldsvermutung”

  1. Torsten
    February 2nd, 2007 14:32
    1

    Ja, ein echter Klassiker. Gabs mit Sicherheit schon bei den alten Griechen: “Was, Sokrates wurde zum Schierlingsbecher verurteilt? Dann muss er ja ein ganz schlimmer Finger sein.”

  2. Torsten
    February 2nd, 2007 14:35
    2

    BTW: Eine Quellenangabe zum Zitat wäre gut.

  3. Chris
    February 2nd, 2007 15:12
    3

    Ist das jetzt aus einem aktuellen Anlass? Hast Du gegen Studiengebühren protestiert und Steine geschmissen?

  4. doro
    February 2nd, 2007 15:54
    4

    ich bin in meiner unizeit ganze drei mal auf die strasse gegangen, um gegen haushaltsbeschneidungen, fuer elternunabhaengiges bafoeg und gegen studiengebuehren zu protestieren… und es gab mehr als eine gelegenheit, bei der ueber eier zumindest nachgedacht wurde… das eine mal hat herr biedenkopf sich zum hintereingang rausgeschlichen und die diskussion gescheut (ja ich bin schon alt)… ein anderes mal mussten wir in das ueberhebliche, dauergrinsende gesicht eines herrn roesslers seines zeichens minister fuer wissenschaft und kunst blicken, der uns auf seine arrogante art deutlich gemacht hat, wie machtlos wir doch sind… fuer ein ei haette ich mich gern verhaften lassen und es waere mir egal gewesen, was oma gertrud von nebenan dazu sagt!!!

  5. Arne
    February 2nd, 2007 18:16
    5

    Quellenangabe… hmm, das wäre ja indiskret, also eingeschränkte Quellenangabe: Aus der heutigen Mittagspause, von einem Kollegen oder einer Kollegin.

    Das ist auch der einzige aktuelle Anlass. Ich habe weder Steine geschmissen und wurde deswegen festgenommen, noch habe ich keine Steine geschmissen und wurde trotzdem festgenommen. Ich habe keine Steine geschmissen. Und wurde noch nie festgenommen.
    Aber, sollte ich mal festgenommen werden, würde ich doch bitte verlangen, dass die Unschuldsvermutung angewendet wird, und nicht jeder denkt: “Dann hat er auch was ausgefressen.”

  6. Torsten
    February 2nd, 2007 18:22
    6

    Um die Schraube der Paranoia noch etwas weiter anzuziehen: Nicht festgenommen zu werden, heist nicht, dass man nichts ausgefressen hat…

    Error thrown

    Call to undefined function mysql_query()