home

Faule Ochsen

Es kam eben dazu, dass ich hier flüchtig über die Definition eines Joch (auch Juck, Juchart oder Juckert genannt) schaute. Und was musste ich feststellen?

Württemberger Ochsen sind geradezu unglaublich faul, ungarische kaum besser, aber niederösterreichische sind fleißig!

(Gut, vielleicht liegt es auch den entsprechenden Bauern, oder der Härte des Bodens, oder…)

9 Responses to “Faule Ochsen”

  1. doro
    March 21st, 2007 08:55
    1

    jaja ein hoch auf das metrische system, welches allerdings quentin tarantino anlass zum witzeln gab ;-)

  2. Torsten
    March 21st, 2007 09:03
    2

    Da war doch was mit der Korrelation der intellektuellen Kapazität des Agrarökonomen und der Abmessungen der Knollen eines Nachtschattengewächses…gilt das auch für Ochsen?

  3. doro
    March 21st, 2007 09:07
    3

    ey, de dümmsten bauern ham de größten kartuffeln? :-D

  4. Torsten
    March 21st, 2007 10:24
    4

    @doro: Ich wollte den EU-geplagten Bauern nicht so direkt nahe treten, aber das war etwa die Richtung. Quentin Tarantino? Quarterpounder oder was?

  5. doro
    March 21st, 2007 11:18
    5

    jap genau des…

  6. Torsten
    March 26th, 2007 14:48
    6

    Die sind sogar noch fauler die Ochsen: Die geben nicht mal Milch! Hab ich bei 9live gelernt.

  7. st
    March 31st, 2007 14:20
    7

    Thorsten, du sollst aber nicht alles glauben, was im Fernsehen kommt!

  8. Arne
    April 2nd, 2007 14:18
    8

    Neun live! Hier ist Neun live!
    Grenzbereiche der Debilität werden hier nicht nur gestreift…

  9. Torsten
    April 3rd, 2007 13:13
    9

    @st: Was 9live darf man nicht glauben (1+2)? Meine Weltbilder brechen immer schneller zusammen…

    Error thrown

    Call to undefined function mysql_query()